Zutaten

  • 150 g Seitan Fix
  • 1½ El Hefeflocken
  • 1½ El Haferflocken
  • 1 Tl Majoran
  • ¾ Tl Salz
  • ½ Tl Paprika
  • 2 Tl Senf
  • 30g BBQ-Sauce
  • 100ml Wasser

09.01.2016 - Jan Koch

Döner

Beschreibung

Ursprünglich wurde für Döner nur Hammel- oder Lammfleisch verwendet, inzwischen sind – zumindest außerhalb der Türkei – auch Kalb- oder Rindfleisch und Geflügel wie Pute oderHühnchen üblich.

DOCH BEIM PFLANZENMETZGER BRAUCH DAFÜR KEIN TIER STERBEN...

Hier eine Vegane Variante:

Zubereitung

Alles zu einem festen Teig kneten und in Scheiben schneiden. Topf mit starker Gemüsebrühe/Sojasauce zum Kochen bringen die Scheiben reinlegen, Deckel drauf und Herd ausschalten. 60 min. ziehen lassen.

Nun in sehr feine Scheiben schneiden und in

10 El Sonnenblumenöl

1 Tl Paprika

1 Tl Kreuzkümmel

¾ Tl Pfeffer

2 Knoblauchzehen in Scheiben

1 große Zwiebel in Ringe

2 Tl frischen Thymian

Marinieren und 24-48 Std. ziehen lassen.