Zutaten

  • 2 Stangen Lauch (nicht zu klein), in feine Ringe geschnitten
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 El Olivenöl
  • 150g Seitan, durch den Fleischwolf gedreht
  • 1,4L Gemüsebrühe frisch gekocht (notfalls geht auch Instant) nicht zu kräftig
  • 12-14 El Hefeflocken
  • 180g Cashew-Nüsse, 2 Std. in Wasser eingeweicht
  • 1 El Limettensaft, frisch gepresst
  • 1-2 El Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss (ganze)

09.01.2016 - Jan Koch

Lauch-Cashew-Suppe

Beschreibung

An kalten Tagen braucht der Pflanzenmetzger etwas Warmes…. Als Kind mochte ich immer diese Käse-Lauch Party-Suppe.

Hier hab ich für euch eine VEGANE Variante dieser Köstlichkeit.

Zubereitung

Das Olivenöl erhitzen und die Schalotten und Knoblauch ca. 2-3 Min. andünsten. Seitan dazu geben und etwa 2 Min. mit anbraten mit der Sojasauce ablöschen nun den Lauch zugeben und weitere 5 Min. schmoren lassen dabei immer gut durchrühren.

In der zwischen Zeit die Cashew-Nüsse mit 280 ml Wasser, ½ Tl Salz, Limettensaft und einer Msp. Cayennepfeffer im Thermomix oder anderen Hochleistungsmixer ca. 1 Min auf höchster Stufe mixen.

Nun die Gemüsebrühe angießen und alles unter Rühren 10 Min. leicht köcheln lassen jetzt die Cashewmasse zugeben und weiter 10 Min. köcheln lassen.

Jetzt die Hefeflocken einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat abschmecken.


Dazu Serviert ihr am Besten frisches Brot…